Polnische Skispringer schlecht in Deutschland behandelt

Klemens Muranka Skispringer vom polnischen Team war zunächst positiv auf das Virus getestet worden, und aus dem Grund sollte das ganze Team aus dem Vierschanzentournee ausgeschlossen werden. Als am Abend ein weiterer Test von Muranka negativ ausfiel, hieß es von polnischer Seite, man wolle natürlich auch starten.

Man brauchte Hilfe von der polnischen Regierung um die Ausschließung von dem polnischen Team zu meiden. Gott sei dank mit Erfolg. Wenn mann die Erfolge von Kamil Stoch und seinen Kollegen gesehen hat, versteht man besser warum man auf nicht sportliche Art und Weise, das polnisch Team nach Hause schicken wollte.

Dazu kam es noch zu einer sehr unangenehmen Situation, als die Veranstalter nach dem Sieg von Kamil „vergessen“ haben polnische Hymne zu spielen.

Źródło: Wikipedia

Journalist, Reiseleiter, Krakauer und Warschauer Stadtführer

Facebook Twitter YouTube 

Facebook Kommentare

Komentar (e)

Schreibe einen Kommentar

Impressum
Marcin Plewka

Zeitung.pl

Freie Stimme Polens – Nachrichten aus Polen auf deutsch. Hier erfahren Sie alles, was man weder in deutschen sowie in polnischen Hauptmedien zeigt. Damit hoffen wir, dass unsere deutsche Nachbarn uns Polen, besser verstehen werden und das sehen wir als wichtigste Aufgabe. Wir sind mit keiner politischen Partei verbunden. Zeitung.pl ist eine freie,  unabhängige Bürgerinitiative […]

Finde uns auf: