Home » Archives by category » Kultur » Sitten und Legenden

Schneeweiße Oblate am Heiligabend

Schneeweiße Oblate am Heiligabend

Schneeweiße Oblate Schneeweiße Oblate auf dem schneeweißen Tisch, Des Tannenbaums Duft- frisch wie im Wald. Nur ein paar Stunden warten wir noch Auf Engel- sie kommen schon bald. Die schneeweiße Oblate (lat. oblatus geopfert, dargebracht) darf am Heiligabend auf keinem polnischen Tisch fehlen. Wenn der erste Stern am Himmel erscheint und noch bevor das Festmahl […]

Robin Hood, mein Nachbar aus dem zweiten Stock

Robin Hood, mein Nachbar aus dem zweiten Stock

         Wenn jemand mit der allgemeinen Meinung, dass sich die Geschichte gerne wiederholt, nicht einverstanden ist, sollte Mitte Juli nach Grunwald fahren. Während die Menschheit den Mund erreicht, kämpfen hier auf dem Schlachtfeld von Grunwald tapfer ganz in Eisen mit Schwert und Beil über 1000 Ritter aus dem ganzen Europa. Das ist kein Deja – […]

„Wianki“ – die Johannisnacht

„Wianki“ – die Johannisnacht

Die Johannisnacht, also die „Wianki“, feiern wir in der Nacht des heiligen Johannes vom 23. auf den 24. Juni. Aus praktischen Gründen entfallen die Wianki und die damit verbundenen Veranstaltungen gegenwärtig auf einen Freitag oder Samstag. Das Fest zur Begrüßung des Sommers, das mit der Sommersonnenwende und dem längsten Tag des Jahres verbunden ist, stammt […]

Mundartgruppen in ehemaligen Ostpreußen

Mundartgruppen in ehemaligen Ostpreußen

Die Sprache von Deutschen in Ermland und Masuren war gemischt und nicht selten auch durch Zugewanderte beeinflusst. Eine eigene Sprache existierte also in diesem Sinne hier nicht. Sie haben sich von anderen Einwohner Deutschlands vor allem mit stark und rollend gesprochenem „r“ unterscheidet. Auch die Verkleinerungsformen waren bei ihnen sehr beliebt. Früher hörte man hier […]

Die Erntezeit und das Erntefest

Die Erntezeit und das Erntefest

  In dieser Rubrik haben wir vor, die alten, teilweise aus den heidnischen Zeiten stammenden masurischen Sitten und Traditionen zu präsentieren, die mit schon teilweise  vergessen wurden. Die Masuren lebten auf dem Land. Der Ackerbau wurde neben dem Fischfang und der Waldbienenzucht zur ihren Hauptbeschäftigung. Aus diesem Grund war die Erntezeit besonders wichtig im Leben […]

Das religiöse Leben der alten Masuren

Das religiöse Leben der alten Masuren

Es ist allgemein bekannt, daß 1945 die gesellschaftlichen Strukturen in unserer Gegend  völlig  vernichtet wurden. Das Leben kehrte glücklicherweise nach Masuren zurück, aber die neuen Einwohner brachten eigene Sitten  und Traditionen hierher. Sie legten damit die Bausteine für ein völlig neues Leben in  dieser Region. In einer Reihe von Artikeln möchten wir verschiedene, interessante Aspekte […]

Impressum

Zeitung.pl

Freie Stimme Polens – Nachrichten aus Polen auf deutsch. Hier erfahren Sie alles, was man weder in deutschen sowie in polnischen Hauptmedien zeigt. Damit hoffen wir, dass unsere deutsche Nachbarn uns Polen, besser verstehen werden und das sehen wir als wichtigste Aufgabe. Wir sind mit keiner politischen Partei verbunden. Zeitung.pl ist eine freie,  unabhängige Bürgerinitiative […]

Finde uns auf: